Marokko der goldige Süden

Die Schweiz im Magreb

Home

Märchenhaftes Königreich zwischen Meer und Wüste. Ob Badeurlaub oder Rundreise, Marokko ist das ideale Reiseziel. An der Nordwestecke Afrikas lassen sich entspannte Strandtage mit Ausflügen zu den kulturellen Highlights des Landes verbinden. Ein besonderes Erlebnis verspricht der Besuch der vier Königsstädte Fes, Meknes, Marrakesch und Rabat, die mit Sehenswürdigkeiten aus der Glanzzeit der marokkanischen Königsdynastien aufwarten. In den mittelalterlichen Stadtzentren kann man eintauchen in den Orient. Hier, zwischen Stadttoren, Moscheen und Koranschulen, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Ganz anderes sieht man in Casablanca. In der Tradition der alten Bauten entstand in der modernen Metropole die zweitgrößte Moschee des Islam. Ganz Anders präsentiert sich der Süden Marokkos, der von der Kultur der Berber geprägt ist. Dort, wo die fruchtbare Landschaft allmählich in Wüste übergeht, trotzen Lehmburgen und Lehmdörfer den Zeiten. Die "Straße der Kasbahs" folgt den Spuren dieser, in einer faszinierenden Landschaft gelegenen Architektur. Und wer sich nach soviel Kultur erholen möchte, dem sei das Badeparadies Agadir oder eine der vielen anderen Küstenorte Marokkos empfohlen.